KSB_Banner_2660x1040.jpg

PistenBully

Eine Fullservice-Erfolgsstory:

Vom Marketingshop zum

internationalen Fanshop. 

Die Ausgangssituation

Das 1893 als Wagenfabrik gegründete Unternehmen, Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist seit 1969 aus dem Bereich Innovation und Fertigung von Pistenfahrzeugen nicht mehr wegzudenken. Unter dem Spartennamen „PistenBully“ wurden seit Beginn bis heute mehr als 15.000 Pistenfahrzeuge produziert.

Bis 2003 hat das Unternehmen Werbeartikel für Messeteilnahmen und als Zugabe bei Vertriebsaktivitäten genutzt. Die Auswahl erfolgt damals in der Marketing-Abteilung und je nach Artikel wurde auf verschiedene, ausgewählte Lieferanten zurückgegriffen. Auch ceka! Werbemittel mit System gehört seit 1999 zu diesen Lieferanten.

Die Idee:

Ein Fanshop

Seit längerem gibt es schon eine Fan-Community der PistenBully-Fahrer, die mit Leidenschaft ihre Fahrzeuge steuern. Die Fahrer treffen sich untereinander und mit einem gewissen WIR-Gefühl stehen Sie vollkommen hinter PistenBully.

 

So reift die Idee gemeinsam mit ceka! diese Leidenschaft zu nutzen und den Fans einen Mehrwert zu bieten: die Idee eines Fanshops mit Merchandising-Artikeln ist entstanden.

 

Im Fokus der Merchandising-Artikel stehen die Fahrer, das Liftpersonal sowie die Wintersportler auf den Pisten.

Genau das kann ceka! bieten. Gemeinsam mit der Kässbohrer Geländefahrzeug AG wird ein Konzept erstellt, das Liebhaber in der ganzen Welt mit Fanartikeln rund um den PistenBully beliefert. Das Fullservice-Konzept beinhaltete sowohl die Erstellung des Online-Fanshops als auch die permanente Pflege und Instandhaltung.

Kässbohrer wird Fullservice-Kunde und launcht mit ceka! zusammen 2003 den offiziellen, weltweiten Fan-Shop für PistenBully Merchandise-Artikel. Von da an liefert ceka! die Fanartikel neben Deutschland, Österreich und Schweiz auch in die ganze Welt.

Artikelmanagement

Erste Schritte

An erster Stelle steht für ceka! immer die überlegte Zusammenstellung des Werbeartikel-Sortiments, da dieses entscheidenden Einfluss auf die Außenwirkung von PistenBully hat.

 

Neben der Recherche von Produktvorschlägen und Bemusterung übernimmt das ceka! team jegliche Preisverhandlungen und die Lieferantenauswahl für die Fanartikel. Dabei sorgt sich das Team stets um die beste Mischung aus beliebten Klassikern, neuesten Trends und hochwertigen Marken.

 

Zu Beginn der Zusammenarbeit werden knapp 20 gebrandete Artikel im Fanshop angeboten. Dazu zählen 2003 ein Funkthermometer, ein Erste-Hilfe-Set von Vaude, eine Sonnenbrille von Slazenger sowie Shirts und Modelle der Pistenfahrzeuge.

Alle Artikel in einem Design

CI-konforme Kollektion

Auch im Bereich Branding berät und unterstützt das ceka! team PistenBully: Die erfahrene Grafikabteilung entwirft erste Vorschläge für das Design des Artikels – Logoplatzierung, Farbgebung und weitere Designdetails.

 

Ebenso unterstützen wir unseren Kunden bei der Auswahl geeigneter Druck- und Stickverfahren sowie weiterer Veredelungstechniken.

 

Unser Ziel ist es PistenBully optimal zur Geltung zu bringen und gleichzeitig den Geschmack der Fans zu treffen.

Die Veredelung der Werbeartikel erfolgt teilweise bei ceka! im Haus und teilweise bei unseren sorgsam ausgewählten Lieferanten. Sowohl die Artikel selbst als auch die Anbringung Ihrer Logos und Werbebotschaften unterliegen strengen Qualitätskontrollen.

Das Shop-System

Gemeinsam mit einer professionellen Onlineagentur wird zu Beginn der Zusammenarbeit ein speziell auf die Bedürfnisse von PistenBully angepasster Fanshop erstellt. Bei der ansprechenden, übersichtlichen Shop-Präsentation richtet sich das ceka! team nach den Vorgaben des Corporate Designs von PistenBully und unterstützt das Projekt mit der langjährigen Erfahrung. Dazu gehören selbstverständlich auch die kontinuierliche Optimierung hinsichtlich UX-Design und SEO. Im Bestell-System wurden zudem der Zugang und die Zugriffsbeschränkungen verschiedener Benutzer berücksichtigt – wie Endkunden, Unternehmensmitarbeiter, Niederlassungen oder freie Vertreter. Heraus kam ein perfekter Auftritt.

Zum ceka! Service gehört neben Entwicklung, Aufbau und Pflege der Seiten, die Abwicklung sämtlicher Bestellvorgänge sowie die detaillierte Auswertung des Nutzerverhaltens, der Bestell- und Zugriffsdaten.

Logistik und Controlling

Ein Rundum-Sorglos-Paket für PistenBully

Nach der Auswahl der Fanartikel durch das Marketing von PistenBully wird die gewünschte Ware bestellt und bei ceka! im Lager zum Versand bevorratet. Die benötigten Lagerkapazitäten sind oftmals ein Hindernis beim Aufbau eines anspruchsvollen Werbemittel-Sortiments. PistenBully bekommt von Anfang an den notwendigen Lagerplatz zur Verfügung gestellt, ganz gleich ob die Ware von uns produziert, für PistenBully beschafft oder von PistenBully direkt zugeliefert wird.
Sobald eine Bestellung über den Fanshop reinkommt, werden die Fanartikel kommissioniert und garantiert reibungslos in die ganze Welt versendet. Die Zustellung der Werbemittel erfolgt weltweit durch unseren langjährigen Versandpartner UPS. Seit vielen Jahren greifen wir auf die komfortable Track & Trace Funktion zurück.
Die Logistikabwicklung wird über die letzten Jahre immer wieder auf den aktuellen Stand gebracht. So dass wir den Fullservice-Fanshop heute mit modernsten IT-Lösungen bei minimaler Kapitalbindung und maximaler Transparenz der Fanartikel abwickeln können.

Nach Versand der Waren übernimmt ceka! außerdem die Rechnungsstellung an den Kunden und die Überwachung des Zahlungsverkehrs. Je nach Kundenkategorie kommen verschiedene Preiskonzepte und Zahlungsvarianten zum Einsatz.

Die Kommunikation

Durch den direkten Kontakt zu Endkunden kann das ceka! team die Wünsche der Kunden direkt in die Weiterentwicklung des Fanshops mit einfließen lassen. Oftmals kommen bei laufenden Bestellungen neue Produktideen auf. 

Nach Rücksprache mit PistenBully werden verschiedene Kommunikationskanäle zur Bewerbung der Fanartikel verwendet. Dazu gehören unter anderem ein regelmäßiger Newsletter-Versand an Interessenten und Kunden. Darüber hinaus präsentieren wir die Fanprodukte über die PistenBully Fanseiten der sozialen Onlineplattformen. Dort erreichen wir oftmals Neukunden, die bisher noch keinen Kontakt mit dem Fanshop hatten. 

Bei Messeauftritten und Ausstellungen von PistenBully ist das ceka! team in Deutschland und Österreich mit vor Ort, um dort die Fanartikel zu präsentieren und zu verkaufen.

Über all diese Kanäle erhalten wir kontinuierlich neuen Input für neue Ideen. So bleibt der Shop immer modern und am Puls der Zielgruppe. 

Der PistenBully Fanshop - ein langjähriges Erfolgskonzept

Nach knapp 5 Jahren wird 2008 durch den Fanartikel-Shop mit einem Sortiment an beinahe 100 Fanartikeln bereits ein Umsatz von 300.000 EUR erzielt. Auch gemeinsame Messebesuche von ceka! und PistenBully tragen von Anfang an zur Steigerung der Bekanntheit der Fanartikel bei. Seit 2011 übernimmt ceka! außerdem den Newsletter-Versand an Endkunden. Die Newsletter informieren über Neuheiten, Fanartikel oder sonstige Neuerungen und gehen im zweiwöchigem Rhythmus an Endkunden weltweit.

Über 15 Jahre später gehen PistenBully und ceka! immer noch den gemeinsamen Weg. Dank einem großen, jährlich wechselnden Sortiment von durchschnittlich 150 Fanartikeln stehen heute die Fanartikel bei PistenBully Fans für Spaß, Design und Einzigartigkeit.  

Zusammen mit PistenBully stecken wir uns hohe Ziele für die Zukunft des Fanshops: Hochwertige, spannende Fanartikel, Fankleidung in Lieblingsstück-Qualität und optimierte Abläufe. ceka! fullservice bedeutet für PistenBully die Fans zu begeistern.

ceka! fullservice GmbH

Geschäftsführer Klaus Schlösser

Eschachweg 19

89264 Weißenhorn

07309-9621-0

info@ceka-team.de

©2019 by ceka! fullservice GmbH. 

  • Xing - Grauer Kreis
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Instagram
ck.png